Carwrapping statt Neulackierung - individueller Look für Ihr Auto

Carwrapping (aus dem Englischen: "to wrap" = einhüllen, einpacken) steht für das vollständige Folieren eines Fahrzeugs. Mit diesem Verfahren kann die Oberfläche Ihres Fahrzeugs individuell verändert werden, ohne es neu lackieren zu müssen. Der Vorteil: Durch Folienbedruckung sind die Möglichkeiten der äußeren Fahrzeuggestaltung nahezu unbegrenzt. Selbst ausgefallene Designs und Strukturen wie etwa Carbon- oder Chromoptik, Camouflage-, Holz-, Tropfen- oder Felleffekte, die als Lackierung ein echtes Vermögen kosten, können per Folie problemlos auf das Auto aufgebracht und ebenso rückstandslos wieder entfernt werden. Im Falle eines Fahrzeugverkaufs kann der Wagen somit auch leicht wieder in den Originalzustand zurückversetzt werden, ohne dass der Lack dabei Schaden nimmt. Dies ist insbesondere für Werbefahrzeuge von hohem Nutzen. Mit der Carwrapping-Technik können auf kostengünstige Weise ganze Fahrzeugflotten von Unternehmen auf ein einheitliches äußeres Erscheinungsbild gebracht werden.

Auch individuelle Teilfolierungen sind möglich. So können einzelne Anbauteile wie Motorhaube, Dach, Stoßfänger oder Außenspiegel ganz nach eigenen Vorstellungen foliert werden und dem Auto einen völlig neuen Look geben.

  • Komplett- und Teilfolierung
  • große Auswahl an individuellen Foliendesigns und Umsetzung eigener Wünsche
  • Werbegestaltung von einzelnen Firmenfahrzeugen und ganzen Flotten
  • Kaschierung von Dellen, Kratzern und Steinschlägen
  • schnelle und rückstandsfreie Folienentfernung
  • unsichtbarer, aber effektiver Schutz des Original-Lacks gegen Steinschlag durch spezielle Lackschutzfolien

Scheibenfolierung - Sonnenschutz und Hitzeschild

Sonnenschutzfolien haben weit mehr zu bieten als nur den "coolen Look": Sie schützen den Fahrzeuginnenraum spürbar gegen Überhitzung im Sommer und steigern dadurch den Fahrkomfort enorm, die Klimaanlage braucht nicht mehr auf Hochtouren laufen. Getönte Autoscheiben sind ein sinnvoller Sonnenschutz für alle Passagiere, insbesondere für Kinder und Tiere im Fahrzeugfond, denn hochwertige Folien filtern schädliches UVA aus dem Sonnenlicht, absorbieren die Wärme und verringern störende Blendungen. Zudem sorgen sie für einen wirksamen Schutz gegen Ausbleichen der Polster und Armaturen und schützen wertvolles Transportgut vor neugierigen Blicken ins Wageninnere. Bei Unfällen vermindern die aufgeklebten Folien sogar das Verletzungsrisiko durch Glasbruch und dank dieser Splitterschutzwirkung sind getönte Scheiben auch inzwischen eine echte Einbruchabschreckung. Wem abgedunkelte Scheiben nicht gefallen, dem bietet sich mittlerweile die Möglichkeit, auf transparente Sonnenschutzfolien zurückzugreifen. Sie schützen genauso vor Überhitzung wie die Verdunkelungsfolien, sind dabei aber vollkommen transparent.

Zusammengefasst bietet Scheibenfolierung eine Menge Vorteile:

  • Reduzierung der Fahrzeuginnenraumtemperatur und Verbesserung des Innenraumklimas
  • Entlastung der Klimaanlage und Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs
  • Nahezu hundertprozentiger Schutz vor schädlicher UV-Strahlung
  • Reduktion von Sonnenblendungen und störenden Reflektionen
  • Schutz des Fahrzeuginterieurs gegen Ausbleichen durch Sonnenlicht
  • Erhöhter Splitterschutz bei Unfällen mit Glasbruch
  • Abschreckung gegen Einbrüche
  • Blickschutz von außen
  • Indiviualisierung und Aufwertung der Fahrzeugoptik